Unser Gästebuch

Für alle die uns gern etwas sagen möchten. Bitte beachten: Erst nach Prüfung wird der Eintrag freigeschaltet!
* Pflichtfelder

 


  Ninett schrieb am 17. May. 2009 - 13:29, Dresden
  ja...Holga...es war oberhammeraffentittengeil...;-)...ich danke euch...hat mir wieder mehr gebracht für meine Ausbildung...werd definitiv wieder kommen!!!
Antwort: Super, dann maximale Erfolge! Man sieht sich!
 
  jana schrieb am 17. May. 2009 - 08:29,
  Erfolgreich abgeseilt! F60. Hammergeil!!! Langanhaltender Adrenalinspiegel garantiert. Ich sag nur.....jederzeit wieder und ein großes Dankeschön :-)
Antwort: Genauso soll es sein, freut mich! Danke!
 
  phine schrieb am 22. Apr. 2009 - 09:12,
  scheint echt gut zulaufen der hochseilgarten...
komme mal vorbei wenn ich mal nich arbeiten muss...haben uns ja schon ewig nich mehr gesehen...liebe grüße phine
 
  Julia Büttner schrieb am 23. Nov. 2008 - 19:42,
  Der Besuch im Klettergarten ist nun schon eineinhalb Wochen her, Muskelkater und blaue Flecken sind bereits verschwunden. Was bleibt, ist die Erinnerung an zwei wunderbare Tage in luftiger Höhe mit massenhaft Adrenalin im Blut. Ich komme bestimmt im kommenden Frühjahr noch einmal vorbei, um mich vom euch "verschaukeln" zu lassen und den ein oder anderen Glühwein zu trinken.. ;)
Bis dahin, macht weiter so.
Liebe Grüße
Julia
 
  Thomas Berneburg schrieb am 22. Nov. 2008 - 10:15, Berlin
  16.10.2008

Man, man,man,......war das letzte WE krass. Unser Chef, Jens Neumann, hat alle Männer der Fa. Blum zu einem ganz besonderen Firmenausflug eingeladen!! Freitag, 0800, Abfahrt in einem WM-Manschaftsbus der BVB, mit dem weltbesten Fahrer Robert , ab ins Ungewisse. Es sollte ein Kletterpark sein. Aber wo???

Klein Döbbern ??? Spremberg...bei Cottbus. Genau dort, wo sich Hase und Fuchs gute Nacht sagen. Na klasse. Der Kopf der Klettermaxen ist Holger Köchel, unterstützt von einem humorvollen, aber auch bestimmenden Team. Immerhin geht es unter Umständen um Menschenleben. Was sie aber sie zu verhindern wussten. Wer der Meinung war, nicht hören zu müssen, wurde sogleich in weithin hörbarer Lautstärke eines Besseren belehrt. Und das war gut so, bei 28 Dachdeckern!!

Die ersten 15 Mann gingen nach oben und die anderen hatten unten ihren Spass bei der Teamarbeit. Später wurde gewechselt.  Anschließend, am Lagerfeuer, bei Wein -Weib und Gesang, wurde für unser leibliches Wohl, mit allem was dazu gehört,  anständig gegrillt. Natürlich von einem extra für uns Pappnasen bestellen Super Catering Team. Es kam die Nacht...kurz...sehr kurz!!!Das erste, was ich morgens sah, war "klein Wildchen" seines Zeichens noch Lehrling. Er war weiß wie die Wand, mit dem Kopf  in einer grossen blauen Mülltüte. Die er aber auch erst gegen 0100 wieder losgelassen hat. Er war wohl der Meinung, dass sie ihn helfen könnte. Na ja. Nach dem Frühstück ging es ab zum Wasser. Die Spree war unser Ziel, wo wir wieder von Holger und Co mit 3 Schlauchbooten erwartet wurden. Leider  konnten wir nicht die ganze Strecke paddeln, da nicht genügend Wasser  unter dem Kiel war. Nach einer schönen Fahrt bei super Sonnenwetter ging es wieder ab in den Kletterwald, wo schon etwas Sportliches für uns vorbereitet war. Schade, dass bis auf eine Hand voll Männern, nicht mehr alle ganz so frisch waren und lieber wieder zu alt bewährten Hausmittel gegriffen hatten ....BIER! Von da an ging es auch "Wildchen" wieder etwas besser.

Colakästen stapeln und Pfalspringen aus ca 8m Höhe bei einem Durchmesser von ca 20 cm waren nochmal ein super KICK . Ich bin gefühlte 6x gesprungen und wollte garnicht mehr aufhören.

Noch ein Stück Fleisch im Brötchen und dann nach Hause. Es war für uns ein saugeiles Wochenende mit viel Teamgeist, Dank der super Truppe um Holger Köchel.
PS. Leider hatte ich den 1. Text nicht mehr zur Hand. Ich hoffe, dass der Angriff auf dein Gästebuch einmalig war. LG Tom
 
  mario Steudel schrieb am 13. Nov. 2008 - 22:32, Berlin
  HALLO ABENTEUERTEAM!
ES WAR WUNDERBAR BEI EUCH AUCH WENN ICH NICHT MITMACHEN KONNTE (DRIVER).BEIM NÄCHSTEN MAL WERDE ICH ÜBER EUREN HOCHSEILGAERTEN SCHWEBEN "VERSPROCHEN" ABER BITTE SORGT DAFÜR DAS ES DANN WIEDER KESSELGULASCH GIBT.
LG MARIO
 
  Frank Pawski schrieb am 27. Jul. 2008 - 21:23, Finsterwalde
  Heute komme ich endlich dazu Tina und unserem Gott für den Supernachmittag am 12.07.in Eurem Klettergarten zu danken.Unsere Truppe wußte ja vorher nichts von ihrem Glück und um so besser war die Stimmung nach dem Affenschaukeln und auf der Heimfahrt.
die Wentra-Bande.
Antwort: Herzlichen Dank für deinen Eintrag. Und schön, dass wir euch ein Erlebnis bieten konnten. Dann erzählt ganz vielen Menschen davon :-)
 


KlettertagKlettertag HSG 01
Termin

AktionenAktionen
Aktion

F60-AktionenF60-Aktionen
Aktion

GutscheinGutschein
Gutschein

HighlightsHighlights
Hightlights